Foto Dr. phil. Christian Ruch

Dr. phil. Christian Ruch

Wiesentalstr. 60
7000 Chur

fon 081 641 32 69
mobil 079 275 57 68

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.christianruch.ch/ritualgestaltung

Hintergrund

Angebot

Intensive Beschäftigung mit dem tibetischen Buddhismus. Besuch mehrerer Lehrgänge bei der Organisation "Rigpa", v. a. zu den Themen Meditation und Sterbebegleitung

Mitwirkung an den ökumenischen Mittagsgebeten in der Predigerkirche Zürich

Religionspädagogische Weiterbildung am "Religionspädagogischen Institut" (RPI), Luzern

"Basis meiner Spiritualität ist ein katholisch geprägter christlicher Glaube, der offen für den spirituellen Reichtum der Mystik und anderer Traditionen ist."

In einer schnelllebigen Zeit wie unserer sind Rituale als „Marksteine“ auf dem Lebensweg sehr wichtig. Sie helfen uns, Veränderungen, Anfänge und Abschiede bewusst zu erleben und uns so das zu schenken, was im Alltag oft fehlt: eine intensivere Wahrnehmung und Lebendigkeit.

Zum Beispiel das Ritual der Hochzeit: Heute gibt es alle möglichen (und manchmal auch unmöglichen…) Arten, Hochzeit zu feiern. Viele Paare wollen nicht auf eine spirituelle Zeremonie oder ein religiöses Ritual verzichten – können aber mit den herkömmlichen Formen nur noch wenig anfangen. Ich bin sicher, dass ich zusammen mit Ihnen eine Ausdrucksform finde, die Ihren individuellen spirituellen Bedürfnissen entspricht und so Ihre Hochzeit zu einem einmaligen Ereignis werden lässt, an das Sie noch lange gerne zurückdenken werden.

Zum Beispiel Rituale des Abschiednehmens und Loslassens: Der Umgang mit dem Tod ist schwierig geworden – oft genug wird er in unserer vom Jugend- und Gesundheitswahn besessenen Gesellschaft verdrängt, abgeschoben in die Einsamkeit der Altersheime und Spitäler. Dabei ist es sehr wichtig, auf eine bewusste Weise Abschied zu nehmen, loszulassen und somit frei und fähig zu werden, ohne den geliebten Menschen weiterzuleben. Gerne begleite ich Sie auf diesem schwierigen Weg – sei es, um mit Ihnen eine ansprechende Form der Bestattung Ihres Angehörigen zu finden, sei es, um einen geliebten Menschen auf ebenso würde- wie liebevolle Weise auf dem Pfad hinaus aus diesem Leben zu begleiten.

Netzwerk Rituale 2017